Allgemein

Youm – Das neue flexible Display von Samsung

Wir haben schon viel von dem flexiblen Display gehört und gesehen, jedoch hat das ganze Projekt nun einen Namen, es hört auf den Namen Youm. Dass das Display erst jetzt einen Namen bekommen hat, lässt darauf schließen, dass das Produkt möglicherweise schon vertriebsbereit ist und vielleicht schon in näherer Zukunft auf den Markt kommen könnte.

Wenn man sich das Display anschaut, fallen einem sehr viele Einsatzmöglichkeiten, die erst durch die flexible Form ermöglicht werden kann, ein.

Nicht nur die Flexibilität spricht für Youm, das Dislpay soll obwohl es extrem dünn ist (grad man so dick wie ein Blatt Papier) nahezu unzerstörbar sein. Mit der neuen Technologie wird es dann nichts mehr geben, was unmöglich ist. Man kann dann auf jede Oberfläche, sei es eine Gebäudefassade, einfache Schilder oder auch ganz normale Alltagsgegenstände, einen Display einbauen. Die Einsatzmöglichkeiten scheinen schier unendlich.

Dieser Fantasie sind auch die Gorilla-Glas-Hersteller Corning gefolgt und haben 2 Videos produziert.

A day made of glass 1:

A day made of glass 2:

Und für die Leute unter euch, die immer noch nicht glauben, dass es unzerstörbar ist, hier der Beweis.

Wir können uns aus viele neuartige Produkte freuen, die unser Leben leichter und vor allem schöner gestalten werden, als es jetzt schon ist.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: