Allgemein

Samsung Galaxy S3 – Schutzfolie aufgetaucht

Die Gerüchte häufen sich und alle gehen in die gleiche Richtung. Die Hongkonger Webseite unwire.hk soll eine Schutzfolie zwischen die Finger bekommen haben, die möglicherweise zu dem SGS3 gehört. Der Hersteller der Schutzfolie ist USG, eine koreanische Firma, die sich auf Folien für Smartphones spezialisiert hat.

Wenn diese Folie echt ist und nicht nur eine Marketing-Strategie, dann würde sie die neue Form des Galaxy S3 bestätigen.

Auf den Bildern sehen wir, dass die Folie mit dem Galaxy S2 und dem HTC One X verglichen wird. Dadurch kann man ungefähr die Größe des SGS3 abschätzen. Demnach wird das Galaxy S3 deutlich größer als sein Vorgänger und wird ein etwa 4,7- bis 4,8-Zoll Display besitzen.

Vergleich mit dem Galaxy S2:

Vergleich HTC One X:

Man kann sich jedoch nicht sicher sein. Wir haben auch schon oft bei der Konkurrenz gesehen, dass sich solche Folien später als Fälschung entpuppt haben. Zuletzt war es vor der Veröffentlichung des iPhone 4S, damals noch iPhone 5, dass eine Folie überhaupt nicht mit dem Smartphone übereingestimmt hat, obwohl vorher jeder davon ausgegangen ist, dass das iPhone die Form der Folie besitzen wird. Ich denke eher, dass die Firma diese Gelegenheit nutzt, um dadurch etwas berühmter zu werden.

Was sagt ihr zu dem Galaxy S3? Ist etwas an den Gerüchten dran und werdet ihr das SGS3 kaufen?



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: