Android-Magazin.org
Kurz, knapp, einfach!


Android

{ Geschrieben von Android-Magazin.org am 1. August 2012 }

Google zeigt uns sein neues Bedienkonzept

Patent Bedienkonzept Google

Wie wir bei Jelly Bean schon gesehen haben, wird Android immer intuitiver. Man kann deutlich mehr Befehle durch Gesten ausführen.

Nun hat Google ein neues Bedienkonzept patentieren lassen. Das neue Konzept sieht für mich aus wie eine Erweiterung des Google Now Befehls aus. Dort muss man über den Home-Button nach oben swipen. Beim neuen Konzept wurde dies weiterentwickelt und nun kann man so auch andere Befehle ausführen, aber seht selbst.

Hier muss der Finger vom Bildschirmrand hineinbewegt werden. Dabei erscheint ein neues, bislang unbekanntes Menü. Dort kann man dann zwischen verschiedenen Befehlen entscheiden. Das obere Bild zeigt nur ein Beispiel. Hier kann man wahrscheinlich sagen, dass es Befehle für den Browser sind, denn wir können zwischen Zurück, Vor, Aktualisieren und Home wählen.

Wenn man diese Idee weiterspinnen will, kann man auch sagen, dass diese Art der Bedienung möglicherweise die – vom Galaxy Nexus  bekannten – virtuellen Tasten ersetzen könnte. Praktisch wäre es, denn dann hätten die Hersteller mehr Fläche des Displays zur Verfügung. Momentan werden ca. 5 Prozent des Bildschirms für Bedienflächen genutzt.

Wer solch eine ähnliche Bedienoberfläche schon heute auf sein Smartphone zaubern will, der kann die App SwipePad nutzen. Dort kann man durch einfaches swipen am Bildschirmrand vorher ausgewählte Apps starten. Die App ist eine hübsche Alternative zu den Multitasking-Funktionen der heutigen Smartphones.

[app]mobi.conduction.swipepad.android[/app]