Allgemein

Motorola Razr HD – ab Oktober auch in Deutschland

Erste vergangene Woche stellte Motorola in den USA das Razr HD vor, und der Verkauf in Deutschland soll bereits im Oktober beginnen. Jedoch wird es nicht den schnellen Datenverkehr LTE unterstützen.

O2 verkauft das Razr HD ab Oktober für 550 Euro ohne Vertrag (Bild: Motorola).

Das Razr HD kommt mit einem 4,7-Zoll großen Super-AMOLED-HD-Display, das eine Auflösung von 1280 x 720 Pixeln hat. Im Vergleich zum Razr besitzt es somit 78% mehr Pixel. Außerdem verspricht es durch den Einsatz von Gorilla-Glas eine sehr kratzfeste Vorderseite.

In der Brust des Razr-HD pumpt ein 1,5 GHz schneller Dual-Core-Prozessor, dazu 1GB Arbeitsspeicher und 16 GB interner Speicher (erweiterbar per MicroSD-Karte).

Das Äußere ist dem Vorgänger sehr ähnlich. Auch hier ist das Gehäuse spritzwassergeschützt sowie mit Kevlar-Fasern und Stahlrahmen verstärkt. Jedoch ist es mit 13,2 x 6,8 x 0,84 Zentimetern und einem Gewicht von 146 Gramm etwas klobiger. Nicht zuletzt liegt dies an dem 40% größeren Akku (2530 mAh), der eine Sprechzeit von 16 Stunden ermöglichen soll.

Gestochen scharfe Bilder liefert die 8-MP-Kamera auf der Rückseite. Mit ihr ist es auch möglich, Full-HD-Videos mit der Auflösung 1080p aufzunehmen. Außerdem besitzt es auf der Vorderseite noch eine 1,3-MP-Kamera, mit der man akzeptabel eine Videotelefonie tätigen kann.

Das Gerät wird nicht wie erwartet mit der aktuellsten Android Version 4.1 Jelly Bean ausgeliefert, sondern kommt nur mit Android 4.0.4 Ice Cream Sandwich. Jedoch wurde versprochen, dass ein Update in Kürze folgen soll.

Wer sich das Razr HD zulegen möchte, kann dies nur bei O2 machen. Ohne Vertrag würde es dann 550 Euro (UVP des Herstellers) kosten.

Da ich bis vor kurzem ein langjähriger Motorola-Fan war, kann ich nur staunen, wie sehr sich Motorola weiter entwickelt hat. Das Razr-HD erscheint mir sehr interessant, obwohl es in dem großen Wirrwarr der Smartphones ein wenig untergegangen scheint.

Was sagt ihr zu dem Razr-HD, würdet ihr euch solch ein Smartphone zulegen ?



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: