Allgemein

Android Poker Apps – Online gegen die ganze Welt spielen

Früher nannte man es Android Market, inzwischen hat Google weit blickend erkannt, was es heißt, Apps anzubieten und mit dem Google Play Store hat man den Markt erobert; 75% der Smartphone-Betriebssysteme benutzen Android und Millionen Downloads zeugen von der Qualität dieses Systems.

Natürlich darf das weltbekannte Kartenspiel Poker nicht fehlen. Auf Android stehen für Pokerbegeisterte zahlreiche Optionen zur Verfügung, wobei in vielen Apps Neulinge mit Gratis-Chips begrüßt werden.

Die App Live Hold’em Poker Pro Live Hold’em Poker Pro, welche mehr als 700.000 Downloads vorweisen kann, versteht sich als die erste Pokergemeinschaft des Texas Hold’em auf dem Androidnetzwerk. Man kann real spielen, und mit dem eigenen Facebook Account ist es wirklich ein Kinderspiel, sich in das Spiel hineinziehen zu lassen. Man kann verschiedene Tische wählen sowie die Anzahl der Gegner festlegen, oder auch die Option „find me a seat“ ausprobieren und sehen, was einem der Zufall bereitet hat. Mit dem Live-Chat, den das Spiel bietet, ist man jederzeit mit den Gegnern in Verbindung.

Es gibt Dutzende von Poker Apps, wobei die allbekanntesten wohl Zynga Poker (wo mittlerweile mehr als 6 Millionen mögliche Gegner warten), Texas Poker und Appeak Poker sind und seit kurzen auch Pokerist–Texas Hold’em.

Eine Nennung am Rande soll bwin sein, der als erster Anbieter eine Echtgeld-App zum Herunterladen für Android-Smartphones herausgebracht hat. Wer den Nervenkitzel braucht, um das eigene sauer verdiente Geld zu spielen, der ist hier richtig.

Zu den Stärken der aufgeführten Apps, die alle gemein haben, gehören die Grafik, der Sound, die Schnelligkeit der Software bei jedem Antippen und die Facebook-Verknüpfung. Letzteres ist jedoch eine rein subjektive Sache, die man entweder mag oder als überflüssig erachtet.

In wenigen Worten: übersichtlich, einfach und sogar auf einem kleinen Bildschirm perfekt zu steuern sind alle genannten Apps. Das sind die Schlüsselelemente, die eine Poker-App besitzen muss, um sich weltweit großer Beliebtheit zu erfreuen.

Seit 1998, als die erste Pokerplattform „Planet Poker“ erschien, bis heute, wo es viele Poker Seiten gibt, die beschlossen haben, den Pokerspielern die Möglichkeit zu geben, ihr Lieblingsspiel auch unterwegs über ihr Smartphone zu spielen, hat man einen Markt erschaffen, der mittlerweile viele Anhänger hat. Ein Trend, der nicht mehr zu übersehen ist.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: