Android-Magazin.org
Kurz, knapp, einfach!


Allgemein

{ Geschrieben von Android-Magazin.org am 13. Januar 2013 }

[Hands-On] E-Ink und LCD-Display im YotaPhone vereint

yota phone

Die spanischen Kollegen von engadget hatten nun die Möglichkeit, auf der CES das Multi-Talent YotaPhone schon vorab zu testen. Das Smartphone kommt mit zwei 4,3 Zoll großen Displays, vorne das LCD- mit einer Auflösung von 720 x 1280 Pixeln und hinten das E-Ink-Display mit 200dpi Pixeldichte.

Das YotaPhone überzeugt nicht nur durch die zwei Bildschirme, auch unter der Haube hat es vernünftige Specs. Es wird durch den Snapdragon S4-Prozessor mit 1,5 GHz angetrieben, hat 2GB Ram und wahlweise 32 oder 64 GB internen Speicher, der leider nicht erweiterbar ist. Außer den zwei Displays besitzt das YotaPhone auch zwei Kameras: vorne 1,3 und hinten 12 Megapixel.

Als Betriebssystem kommt momentan Jelly Bean ohne eine spezielle Benutzeroberfläche zum Einatz, doch da das Smartphone erst gegen Ende 2013 auf den Markt kommen soll und noch in der Prototyp-Phase steckt, wird es wohl mit Key Lime Pie ausgeliefert werden.

Das Hands-On ist zwar leider nicht auf Deutsch aber man kann trotzdem gut die Funktionen sehen, und dies ist ja das Wichtigste an einem Hands-On.

Wie findet ihr die Kombination zwischen LCD und E-Ink und was würdet ihr noch bis Release verändern ?