Allgemein

Nexus 4 weiß – Fotos zeigen das Google Smartphone in Weiß

Die Kollegen von Tinhte haben den Sechser im Lotto gelandet, denn sie hatten die Möglichkeit, die schon lange erwartete und totgeglaubte weiße Version des Nexus 4 ausführlich zu testen und zu fotografieren. Durch diese Bilder haben wir nun die Bestätigung, dass LG und Google doch an einer weißer Version gearbeitet haben und diese auch in naher Zukunft auf den Markt bringen werden.

Genauso wie bei der schwarzen Version können wir auch bei dem weißen Nexus 4 ganz deutlich das reflektierende Muster auf der Rückseite erkennen. Weiterhin bekommt es einen weißen Rahmen, der leider aus Kunststoff und nicht aus Aluminium besteht und einen Chromring um die Kamera.

Was ich einerseits verwunderlich, aber andererseits auch schön finde, ist, dass die weiße Version nicht komplett weiß ist. Denn die Front bleibt schwarz, sodass ein schöner und harter Kontrast zwischen Vorder- und Rückseite entsteht.

Interessant ist auch, dass das Gerät mit einem andersartigen Lockscreen-Design daherkommt, wobei unklar ist, ob es sich dabei um eine Modifikation handelt. Was meint ihr? Spricht euch die weiße Version an, oder darf’s doch lieber beim edlen Schwarz des bereits verfügbaren Modells bleiben?

Auf den Bildern kann man auch erkennen, dass das weiße Nexus 4 ein anderen Lockscreen-Design hat. Ich denke aber nicht, dass es original von Google ist, da es für mich zu große Ähnlichkeiten mit dem MIUI-Lockscreen hat. Dann kommt für mich aber auch die Frage auf, warum wohl ein neues noch nicht verfügbares Google Geräte schon mit einem Rom läuft. Fragen über Fragen, die über die Echtheit der Bilder stutzen lassen.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: