Allgemein

Samsung Galaxy S2 – Details zum Jelly Bean Update von Samsung veröffentlicht

Das Warten sollte in einigen Tagen nun ein Ende finden. Das von Vielen lang ersehnte Jelly-Bean-Update für das Samsung Galaxy S2 wird hoffentlich in baldiger Zukunft ausgerollt. Und um die Wartezeit noch ein wenig zu versüßen, rückt der südkoreanische Hersteller endlich weitere Details heraus. Demnach bekommt das S2 bald auch einige Features, die bereits der große Bruder an Bord hat.

Samsung gibt an, dass das Update nur über KIES geladen werden kann, da der interne Speicher des S2 bei dem Update-Vorgang komplett neu partitioniert wird. Dies könnte bis zu eine Stunde in Anspruch nehmen. Dadurch, dass der Speicher neu eingeteilt wird, schrumpft er aber gleichzeitig um 1GB auf 11 Gigabyte.

Wir empfehlen unbedingt, ein Backup zu machen, obwohl laut Samsung keine Daten verloren gehen sollten.

Durch das Update auf Android 4.1 Jelly Bean bekommt das 2011er Flaggschiff einen deutlichen Geschwindigkeitsschub. Möglich macht es Project Butter. Weiterhin profitiert man durch Optimierungen und Fehlerkorrekturen in der Software.

Zudem integriert Samsung einige eigene Funktionen, die man vielleicht auch schon vom Galaxy S3 kennt. Zu den neuen Funktionen gehört Smart Stay und PopUp-Play, was eigentlich nicht auf dem veralteten Flaggschiff aufgrund zu geringer Performance landen sollte.

Eigentlich sollte das Update bereits Ende 2012 ausgerollt werden. Warum dies nicht geklappt hat, nennt Samsung jedoch nicht. Nun soll der Rollout in etwa 2-3 Wochen starten.

Wir finden, Samsung hat sich wirklich zu viel Zeit gelassen, was meint ihr ?

[divider]
Um auf dem Laufenden zu bleiben könnt ihr unsere FacebookTwitter oder Google+ Fanpage nutzen.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen:

  • Christian

    Nun soll der Rollout in etwa 2-3 Wochen starten. Woher wisst ihr das ?