Android

Nexus 4 und Nexus 7 3G- Update auf Android 4.2.2 nun auch in Deutschland und Österreich

Noch gestern haben wir uns gewundert, warum wohl das Nexus 4 und das Nexus 7 3G nicht das Update auf Android 4.2.2 bekommen haben, doch inzwischen verteilt Google für alle neueren Nexus-Geräte das Update. Außerdem scheint es ganz so, dass die Updates nun auch zahlreich in Deutschland ausgerollt werden.

Kommen wir aber zuerst zu dem wichtigsten der Geräte, dem Nexus 4. Auch auf dem wohl beliebtesten Nexus aller Zeiten steht nun Android 4.2.2 zur Verfügung, wenn auch mit einem Tag Verspätung. Außerdem muss man erwähnen, dass neben den gestrigen, gelisteten Änderungen in einigen Teilen Europas die rudimentäre LTE-Unterstützung wegen der verwendeten Frequenzen nicht mehr funktioniert.

Download: Android 4.2.1 auf 4.2.2-Update für Nexus 4

Download: Android 4.2.1 auf 4.2.2-Update für Nexus 7 3G

Download: Android 4.2.1 auf 4.2.2-Update für Galaxy Nexus (Yakyu-Version)

Falls ihr eine CWM- oder TWRP-Recovery auf einem der oben genannten Geräte habt, so könnt ihr euch oben die passende Update-Datei runterladen und sie dann manuell flashen.

Desweiteren scheint es so, als würde flächendeckend in Deutschland und Österreich das OTA-Update für alle neueren Nexus-Geräte zur Verfügung stehen. Trotzdem kann es noch einige Stunden oder Tage dauern, bis das Update auch bei euch ankommt, da sie nur in mehreren Stößen ausgerollt werden. Dies macht Google, um sicherzustellen, dass die Server standhalten. Um zu überprüfen, ob das Update auch bei euch bereitsteht, müsst ihr unter Einstellungen ⇒ Über das Telefon/Tablet ⇒ Systemupdates nachschauen. 

Führte dies zu keinem Erfolg, so könnt ihr es mit dem altbewährten Framework-Trick ausprobieren:

  1. Geht zu Einstellungen ⇒ Apps ⇒ Alle
  2. Wählt Google Dienste Framework aus
  3. Dort drückt ihr auf Daten löschen 
  4. Jetzt könnt ihr wieder über Einstellungen ⇒ Über das Telefon/Tablet ⇒ Systemupdates nach Updates suchen.

Wird kein Update angezeigt so könnt ihr diese vier Schritte wiederholen.

Habt ihr das Update auf Android 4.2.2 bereits durchgeführt, wenn ja, dann lasst uns wissen, was für ein Gerät ihr besitzt und über welche Methode ihr das Update bekommen habt.

[divider]
Um auf dem Laufenden zu bleiben folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: