Allgemein

Samsung Galaxy S2 – Android 4.1.2 Update bereits weit in Europa verteilt – Deutschland muss noch warten

Oft liefert die Update-Politik der einzelnen Hersteller immer genügend Diskussionsstoff. Man hört während dieser Diskussionen eigentlich fast nur negative Kritik.

Samsung kann normalerweise immer mit recht aktuellen Updates glänzen. So sind bereits das Galaxy S3, Galaxy Note 2 und Note auf dem neusten Stand. Doch seit mehreren Monaten haben sie es nicht geschafft, dem Galaxy S2 ein Update zu verschaffen. Wenn man genau sein will, gibt es dieses Problem nur in Deutschland. Der Rest Europas wurde bereits mit dem Update versorgt.

Seit längerer Zeit haben Spanien, Italien und Finnland die neue Android-Version auf das Galaxy S2 bekommen. Zu diesem Zeitpunkt schien es so, als würde das Update auch in Deutschland zur Verfügung stehen. Doch aller Erwartungen entgegen war dies nicht so, lediglich die importierten Geräte bekamen ein Update.

Seitdem ist schon viel Zeit vergangen und es gibt wieder neue Spuren eines Updates. Erst kürzlich hat das Update auch Polen, die Niederlande und die Ukraine erreicht.

Wir wollen nichts versprechen, aber wenn man sich die gesamte Situation betrachtet, dann scheint die Wahrscheinlichkeit, dass das Update bald auch bei uns zur Verfügung stehen kann, sehr hoch. Doch auch hier gibt es einen Haken, Galaxy S2 mit einem Provider-Branding müssen wahrscheinlich noch ein paar Wochen warten, da auch die Provider meistens noch einige Optimierungen durchführen müssen.

Auch wollen wir zum Abschluss noch einmal deutlich machen, dass es kein festes Datum gibt. Viele Blogs spekulieren wild hin und her und versuchen mit etwaigen Terminen Besucher ködern. Zu diesem Zeitpunkt hat Samsung sich nicht zu dem Update geäußert und daher können auch wir nur sagen, dass es in den kommenden Wochen geschehen kann, eine Garantie können wir dafür aber nicht geben.

[divider]

Falls es News rund um das Update geben sollte, werden wir euch natürlich sofort benachrichtigen.
Um auf dem Laufenden zu bleiben folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: