Allgemein

Android 4.3 – Rooten wird deutlich schwerer

Die einen wollen es nicht missen, die anderen bekommen schon Angst bei dem Gedanken dran. Die Rede ist von dem Vorgang des Rootens. Es eröffnet dem technisch versierten Nutzer Türen, die er auf normalem Wege nicht öffnen könnte. Es gibt viele Vor- und Nachteile von den Root-Rechten, doch ist mit Android 4.3 komplett Schluss mit dem Rooten ?

Steve Kondik – CyanogenMod-Entwickler – stellte nun fest, dass mit der Einführung von Android 4.3 es nun deutlich schwerer wird die Root-Rechte zu bekommen. Es soll zwar noch immer möglich sein mit den besagten Berechtigungen über die ADB-Shell auf das System zuzugreifen, leider aber nicht mehr so einfach wie bislang über SU.

Warum es aber deutlich schwerer geworden ist, kann man aber auch einfach erklären. Google legt viel Wert auf Sicherheit und Apps die eine SuperUser-Berechtigung (kurz SU) haben, können diese uneingeschränkte auf System-Ebene agieren und somit zum Beispiel sehr leicht Schadstoffe einbinden. Diesem Risiko will Google natürlich entgegen wirken. Ein größeres Stellen jedoch immernoch die Nutzer selber dar, denn schließlich geben die den entsprechenden Apps die SU-Berechtigung. Jede App die SU-Berechtigung haben will, muss den Nutzer fragen ob es die, verweigert der Nutzer diese so kann die App auch nichts anstellen. Daher auch immer unser Hinweis, man sollte sein Gerät immer nur dann Roote, wenn man auch genau weis, was man damit anstellt.

Wahrscheinlich wird es SU auch noch in Zukunft geben, doch wird es sich meiner Meinung nach verändern und zwar zum positiven. Sinnvoll wäre zum Beispiel, dass die App immer angeben muss, was sie genau mit den erhaltenen Berechtigung anstellen will. Zumindest sollen Koush und Chainfire momentan an einer Möglichkeit arbeiten, wodurch sie die Sicherheitsmechanismen von Google komplett umgehen können. Steve Kondik will jedoch einen anderen Weg gehen, er will durch CyanogenMod mit Framework-Erweiterungen und APIs erweitern, wodurch dann Root-Apps deutlich sicherer genutzt werden könnten.

Wir werden diese Veränderungen und Arbeiten mal weiter im Auge behalten.

Würdet ihr die SuperUser-Berechtigungen unter Android vermissen und wenn ja, warum ?
[divider]

Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

[Quelle]



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: