Allgemein

Apple Keynote 2013 – iPhone 5S & 5C – Das können wir heute erwarten

Wir wollen uns heute mal aus gegebenem Anlass der Konkurrenz widmen. In nur weniger Stunden wird Apple seine neuen Produkte vorstellen. Es wird ein iPhone 5C und iPhone 5S erwartet, möglich ist auch eine Vorstellung der iWatch. Außerdem wird iOS 7, was bereits als Beta offiziell vorgestellt wurde, in der Finalen-Version erwartet.

Zwar ist der Marktanteil Apples in den letzten Jahren immer weiter zurückgegangen, trotzdem können sie ihre Anteile in bestimmten Bereichen stabil halten. Doch sind wir der Meinung, dass dies nicht lange so bleiben wird, wenn Apple nicht mal wieder frischen Wind in ihre Produkte bringt. Man darf dennoch den Morgen nicht vor dem Abend loben, daher müssen wir die Keynote abwarten.

Alter Weggefährte : iPhone 5

iPhone 5

Mit dem iPhone 5 hat Apple vor einem Jahr zum ersten Mal die Displaygröße verändert. Es war das erste iPhone, dass ein 4-Zoll-Display besaß, dieses wurde erreicht indem das iPhone etwas in die Länge gezogen wurde. Da kamen sofort einige Probleme auf, die Apps mussten auf solch eine Größe angepasst werden. Nicht angepasste Apps wurde oben und unten mit einem schwarzen Balken dargestellt. Apple weist seit dem 1. Mai den Entwicklern hin, bei den Updates auf die Anpassung Rücksicht zu nehmen. Durch diese Optimierungen wird allmählich 4-Zoll zum Standard, sodass wir davon ausgehen, dass das iPhone 5 auch noch weiterhin in der Produktpalette Apples einen festen Platz hat. Wahrscheinlich wird aber der Preis für diesen sinken.

Altes Design trifft auf neue Hardware: iPhone 5S

iphone-5s-black-champagne-grey

Apples Ein-Produkt-Politik bringt sehr viele Risiken mit sich, sodass sie gezwungen sind auf ein erfolgreiches Design weiter aufzubauen. Wir haben dies bereits beim iPhone 3G und 4 gesehen. Beide Smartphone haben eine geupdatete Neuauflage mit unverändertem Design und verbesserter Hardware bekommen. Das ist gut für Zubehörhersteller, da sie ihre Produkte ohne zusätzliche Anpassungen weiterhin verkaufen können. Doch aus der Sicht der Verbrauchers ist es suboptimal, sie müssen für ein veraltetes Design sehr viel Geld ausgeben. Aber das iPhone 5S wird mit Sicherheit auch eine verbesserte Hardware zu bieten haben.

Möglicherweise wird das iPhone 5S durch die neue iOS-Version exklusive Funktionen bekommen, sodass es trotzdem noch einige Alleinstellungsmerkmale geben könnte.

Einen kleinen Unterschied gibt es auch im Design, das iPhone 5S soll einen silbernen Ring um den Homebutton besitzen. Mit diesem soll es möglich sein den Fingerabdruck des Nutzers zu ermitteln. Diesen Ring sieht man auf mehreren Leaks und soll vor allem der Sicherheit dienen. Ein weiterer Unterschied, den man jedoch nicht auf den Blick sehen kann, ist, dass man das 5S drahtlos laden werden kann.

Das iPhone 5S wird in den Farben Dunkelgrau, Champagner und Gold erhältlich sein.

Für was steht das C ? : iPhone 5C

iPhone-5C-alle-Farben

Das letzte iPhone das ein Plastikgehäuse besaß, war das iPhone 3G(S). Danach wechselte man wegen der besseren Wertigkeit auf Aluminium und Glas. Nun soll das iPhone 5C wieder aus Plastik bestehen, dabei stehen dem Käufer fünf Farbvarianten zur Auswahl. Diese sind wahrscheinlich Rot, Blau, Grün, Gelb und Weiß. Damit verfolgt Apple die selbe Taktik wie beim iPod Touch. Durch die bunten Farben und den günstigen Preis will man hauptsächlich jüngere Menschen für sich gewinnen. Daher stellt sich die Frage: „Für was steht das C ?“ Ist es Color, Cheap oder beides?

Zur Hardware kann man leider nicht viel sagen, doch man geht davon aus, dass unter dem Plastikkleid ein iPhone 5 werkeln könnte.

Unsere Erwartungen und Wünsche:

Apple war damals immer ein Vorreiter in der Smartphone-Branche, doch die Situation hat sich gedreht. Apple hinkte in den letzen Jahren immer der Konkurrenz hinterher. Es fehlt dem Unternehmen an Innovationen, sie versuchen lediglich auf selbem Niveau wie die Konkurrenz zu bleiben, doch leider kamen keine eignen Ideen. Apple hat einfach immer wieder Funktionen die es zum Beispiel bei Android gibt einfach in ihr eigenes Betriebssystem integriert, denn genau dafür sind sie berühmt. Sie sind sehr gut darin alte Dinge als als neu und unbedingt notwendig zu verkaufen. Wir werden die Keynote kritisch verfolgen und euch natürlich heute Abend näher darüber berichten.

Um 19 Uhr beginnt die Keynote, wir werden im Liveticker heute Abend berichten berichten.

Hier geht es zum Liveticker

[divider]

Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: