Apps

Google Now – Update bringt neue Funktionen und Änderungen am Design

Derzeit bekommt Google Now für Smartphone und Tablets ein umfangreiches Update. Dies war auch wahrscheinlich der Auslöser für die Probleme gestern Abend.

Mit dem Update wird das Design von Google Now noch ein wenig optiert, nun erscheinen auch die Google Suchergebnisse im Kartendesign. Außerdem kann man nun wie bereits bei Google Glas einfach die App zuhören lassen indem man „Ok Google“ sagt, aber leider bislang nur in den USA.

Google
Google
Entwickler: Google LLC
Preis: Kostenlos

Weiterhin ist die Funktion neu, dass man sich über prominente Personen informieren lassen kann. Diese werden dann mit Hilfe von Knowledge Graph mit sehr vielen Informationen angezeigt. Die neue Funktion heißt „noteable people“ und ist noch nicht für alle Promis verfügbar, doch Google arbeitet daran so viele wie möglich einzupflegen.

Das Changlog teilt sich in zwei teile. Der erste Teil zeigt an was für alle Geräte gilt und der zweite zeigt Funktionen an, die bislang auf Nutzer aus den USA beschränkt ist.

Changelog

Für Android 4.1 und höher (Jelly Bean):

  • Zum aktuellen Standort passende Website
  • Mitteilung an Freunde, wann Sie Ihren Arbeitsplatz verlassen haben (schrittweise Einführung)
  • Option zur Auswahl persönlicher Kalender sowie zum Bearbeiten/Verzögern von Erinnerungen

Für USA:

  • Neues Weckbefehl: Ok Google
  • Suchergebnisse erscheinen in neuem Design
  • Nun informiert Google euch über eure lieblings Promis

Wie so oft, steht nicht fest in welchem Umfang die neuen Funktionen auch bei uns zur Verfügung stehen werden. Möglich ist jedoch, dass in weiteren Updates zum Beispiel der „Ok Google“ Weckbefehl auch bei uns Einzug finden könnte.

[divider]

Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: