Allgemein

Samsung Galaxy S4 – Android 4.3 Update wird in Deutschland ausgerollt

Seit gestern steht das Android 4.3 Update offiziell für das Galaxy S4 GT-I9505 zur Verfügung. Das neue Update ist knapp 680 MB groß und wird momentan im gesamten deutschsprachigen Raum – also Deutschland, Österreich, Schweiz – verteilt. Dies gilt momentan leider nur für Geräte ohne Branding, Nutzer eines gebrandeten Smartphones müssen sich noch ein wenig gedulden. Einen genauen Zeitraum für diese Geräte kann man leider nicht angeben, da es auch mal vorkommen kann, dass ein Hersteller mehrere Monate benötigt um ein Update anzupassen.

Das Update kann wahlweise Over The Air direkt über das Smartphone heruntergeladen werden. Hier kann es jedoch passieren, dass die Server überlastet sind und man aufgefordert wird es zu einem späteren Zeitpunkt noch einmal zu versuchen. Hier kann man dann einfach das Update über Software Samsung Kies auf dem Gerät installieren.

Ein offiziellen Changelog konnten wir nicht finden. Dies sind also die Neuerungen, die die Internetgemeinde bislang herausgefunden hat:

[box]

  • Unterstützung für Samsung SM-V700 Galaxy Gear
  • Unterstützung für Samsung KNOX
  • OpenGL ES 3.0 (Bibliothek für Grafik)
  • TRIM (sorgt für eine kontinuierliche Systemperformance)
  • besseres RAM-Management
  • überarbeitete Kamera-Applikation
  • überarbeiteter Samsung Browser
  • leichte Änderungen in der Oberfläche und am Display
  • neuer Lesemodus
  • neue Tastatur[/box]

Wenn ihr noch andere neue Features herausgefunden habt, schreibt es in die Kommentare und wir aktualisieren die Liste. Lasst uns auch bitte wissen, falls ihr ein Update auf gebrandetes Gerät bekommen habt.

[divider]

Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: