Handys

Moto G – 4,5 Zoll HD-Display, Qualcomm Snapdragon 400 und lange Akkulaufzeit

In den letzten Tagen war das Moto G immer wieder in Leaks zu sehen. Nun hat Motorola in São Paulo während eines speziellen Events das Schnappchen-Smartphone vorgestellt. Es ist das Einsteiger-Version des Moto X und hört auf den Namen Moto G. Es wird für einen Preis unter 200 Euro angeboten und soll in vielen Punkten schneller und besser sein als die meisten aktuellen Smartphone-Flaggschiffe.

Das Moto G besitzt ein 4,5 Zoll-HD-Display das mit 1280 x 720 Pixeln auflöst. Es hat eine Pixeldichte von 329 ppi. Geschützt wird das Display durch das Cornings Gorilla Glass 3. In dem Moto G arbeitet das Qualcomm MSM8x26 Snapdragon 400 Cortex-A7 Quad Core-Chip, das auf 1,2 taktet. Diesem Prozessor unterstützt die Adreno 305-GPU und 1 GB RAM. Es wird mit 8 GB oder 16 GB internem Speicher angeboten. Leider gibt es keinen micro SD-Karten-Slot.

Das Gerät hat die recht handlichen Maße von 129,9 x 65,9 x 11,6 Millimeter. Zusammen mit dem 2.070 mAh Akku wieft es 145 Gramm. Dieser soll dafür sorgen, dass man mit einer Akkuladung locker über den Tag kommen kann. Im Vergleich zu dem iPhone soll es 33 Prozent mehr Gesprächszeit im 3G-Netz bieten. Leider hat das Moto G kein LTE-Modul, wahrscheinlich um eine längere Akkulaufzeit zu ermöglichen. Außerdem wirkt sich das positiv auf den Preis aus.

Überraschenderweise kommt als Betriebssystem nicht Android 4.4 sondern noch 4.3 zum Einsatz. Doch man hat mehrere Male versichert, dass im Januar 2014 das Update auf Android 4.4 folgen wird. Uns ist leicht schleierhaft, warum das Moto G nicht direkt mit Android 4.4 ausgeliefert wird, schließlich gehört Motorola Google.

Wie auch beim Moto X will Motorola auch den kleinen Bruder Moto G sehr stark personalisierbar machen. So kann man sich farbige Akkudeckel, Bumper oder Flip Cases bestellen. Diese Veränderungen können aber auch nach dem Kauf getätigt werden, es kommt wie beim Moto X der Moto-Maker zum Einsatz.

Bereits ab nächster Woche – genauer 21. November – wird das Moto G bei vielen Händlern erhältlich sein. Kaufen kann man das Gerät bei der meisten Providern und unter anderem bei Phone House, Media Markt, Saturn, o2, Sparhandy.de, Amazon.de und OTTO.

Wie findet ihr das Moto G, wollt ihr euch eins kaufen ?

[divider]

Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: