Allgemein

Samsung Galaxy S4 & Note 3 – Kommt das Android 4.4 Update schon in einigen Wochen ?

Nachdem Samsung seine Vorjahresmodelle Galaxy S3 und Note 2 erfolgreich mit dem Android 4.3 Jelly Bean versorgt hat, sollen die Arbeiten an dem neuesten Android 4.4 KitKat Update für ihre Flaggschiffe. Der französische Mobilfunk-Provider SFR berichtet, dass das Galaxy S4 und Note 3 Ende Januar, spätestens Anfang Februar mit der neusten Android-Version versorgt werden.

Das Galaxy S4 hat bereits ein erstes Update bekommen, denn ausgeliefert wurde es noch mit Android 4.2.2 und musste somit jüngst auf die Version 4.3 erneuert werden. Das Phablet Note 3 würde bereits mit Android  4.3 ausgeliefert. Als nächstes sollen beide etwa gleichzeitig mit dem Android 4.4 Update an der Reihe sein. Dabei sind wir uns über die Echtheit der Quelle nicht sicher, da vor allem das genannte Termin sich auf Geräte mit SFR-Branding bezieht. Das würde jedoch heißen, dass Geräte ohne Branding schon deutlich früher mit einem Update versorgt werden könnten.

Bereits bei dem LG G2 machte SFR falsche Aussagen zu bevorstehenden Updates. Damals behaupteten sie das LG G2 würde ein Update auf Android 4.4 noch im November bekommen. Wie wir wissen, ist momentan noch kein Update eingetrudelt.

Außerdem kündigte vor einiger Zeit Samsung an, dass sie ihre Benutzeroberfläche TouchWiz bis zum kommenden Update überarbeiten wollen, um es schlanken zu machen und somit an die Ressourcenschonung von Android 4.4 anzupassen. Aus Erfahrung können wir sagen, dass dies sehr viel Zeit in Anspruch nehmen dürfte und man daher nicht mit einer Update in naher Zukunft rechnen soll

Was ist eure Meinung zu den Update-Zyklen von Samsung und findet ihr es ist etwas wahres an dieser Meldung ?

[divider]

Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: