Allgemein

Samsung Galaxy S4, Note 3 – Android 4.4.2 KitKat Update wird in Deutschland verteilt

Das Galaxy S4 und Note 3 bekommen ab sofort das Update auf Android 4.4.2 und sind somit auf dem neusten Stand. Ab sofort bekommen alle brandingfreien Geräte ihr Update OTA. Geräte, die von der Telekom gekauft wurden haben bereits vor 2 Wochen das Update erhalten.

Heute versucht Samsung wohl jeden glücklich zu stellen. In weniger als 8 Stunden wird das Galaxy S5 vorgestellt, doch auch die älteren Geräte werden nicht vergessen, so bekommen die Vorgänger S4 und Note 3 das Android 4.4 Update. Das Update ist ca. 400 MB groß und kann wahlweise direkt über das Gerät oder über Kies heruntergeladen werden. Wir empfehlen für den Download eine stabile WLAN-Verbindung, da ansonsten schnell das Datenvolumen aufgebraucht ist.

Das Update bringt einige Neuerungen, doch eins ist sicher, man bekommt nicht die neuste TouchWiz Benutzeroberfläche, da diese wahrscheinlich vorerst nur dem Galaxy S5 vorbehalten ist. Wir gehen davon aus, dass erst mit der nächsten Android Version das neuste TouchWiz auch auf dem Galaxy S4 und Note 3 landen könnte, wenn dann auch nur in einer abgespeckten Version.

Veränderungen die man durch das Update hat:

  • KitKat-Statusleiste mit weißen Symbolen
  • Schnellzugriff auf die Kamera vom Lockscreen aus
  • optimierte Nutzung des Arbeitsspeichers
  • verlängerte Akkulaufzeit


Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: