Allgemein

PokerStars App – Das Casino im Taschenformat

Poker sieht auf den ersten Blick schwerer aus als es ist. Hat man erst mal die Grundregeln drauf, spielt sich das Spiel fast schon von selbst. Dabei macht es fast keinen Unterschied ob man nun in ein echtes Casino geht oder bequem auf seinem Smartphone ein paar Hände spielt.

Das Spielprinzip ist schnell erklärt. Zwar gibt es zahlreiche Variationen des Poker, doch bauen sie alle auf dem selben Grundprinzip auf. Es ist immer eine Kombination aus Glück und Können. Texas Holdem ist wohl das bekannteste und zugleich beliebteste Pokerspiel, deshalb erklären wir auch anhand dessen die Spielregeln.

Bevor man das Spiel beginnt sollte man immer die small und big blinds definieren. Dabei handelt es sich um einen Betrag den jeder Spieler nacheinander zahlen muss. Zu Beginn einer jeden Runde bekommen alle Spieler 2 Karten. Anschließend müssen die blinds bezahlt werden, so muss der erste Spieler den small blind, also die Hälfte des festgelegten blinds, und der zweite den big blind zahlen. Kurzes Beispiel:

pokerstars

Beim Texas Hold´em Poker gibt es den sogenannten Dealer Button (siehe Bild), dieser wird nach jeder Runde im Uhrzeigersinn herumgereicht. Der Dealer Button gibt immer an wer die blinds zahlen muss. Es sind immer die nächsten zwei Spieler (im Uhrzeigersinn). Im Bild musste der Spieler Ozzieflush den small blind von 0,25$ und S´poreSlayer den big blind von 0,50$ zahlen. bench14 hätte nun die Wahl zwischen einem FOLD, CALL oder RAISE.

  1. Beim Fold ist man nicht bereit den Mindestbetrag zu zahlen und geht deshalb mit seinen Karten aus dem Spiel und muss warten bis die Runde zu Ende ist. Alle zuvor gespielten Beträge bleiben auf dem Tisch und sind somit verloren.
  2. Beim Call setzt man den Mindestbetrag, also den höhsten Betrag der von einem Spieler gesetzt wurde, und setzt somit das Spiel fort.
  3. Will man Raisen muss man mindestens das doppelte des Mindestbetrages setzten. Wenn man in diesem Beispiel raisen, müsste man 1$ zahlen.

Dies geht solange bis alle Spieler das selbe gesetzt haben. Dann werden die ersten drei Community Cards aufgedeckt. Dann wiederholt sich Punkt 1-3. Anschließend wird nacheinander die vierte und in der letzten Runde dann die fünfte Community Card aufgedeckt. Mit diesen und seinen eigenen Karten muss man nun versuchen die bestmögliche Kombination zu erreichen. Hier das Ranking der Karten:

poker-hand-ranking

Am besten lernt man die Pokerregeln hier

Pokerstars hat natürlich auch eine passende mobile App, die kostenlos heruntergeladen werden kann. So ist es auch möglich bequem unterwegs einige Runden Poker zu spielen. Für jeden ist etwas dabei, vom Anfänger bis zum Fortgeschrittenen, jeder wird Spaß mit dieser App haben.

Die Pokerstars App bietet Echtgeld- und Spielgeld-Ringgames, Sit & Gos und Turniere für jedes Spielerlevel. Eine Chat-Funktion macht das Spielerlebnis echter, man kann mit einzelnen Spielern in Verbindung treten, sich für Turniere verabreden oder auch einfach neue Freundschaften knüpfen.

Gerade für Anfänger ist die App perfekt, sie bietet mit zahlreichen Handbüchern die beste Grundlage um erfolgreich als Pokerprofi durchzustarten. Die Pokerstars App kann bequem durch klicken auf den folgenden Button heruntergeladen werden.

Einfach die .apk-Datei herunterladen und auf dem Smartphone oder Tablet installieren.

[box]

AndroidPokerstars:

Größe: 17.1 MB [/box]



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: