Gerüchte

Google will 100-Dollar-Nexus vorstellen

Mit einem Nexus Smartphone, das 100 Dollar kosten soll, will Google sich dem aktuellen Schnäppchen-Smartphone-Trend anpassen. Es gehört mittlerweile zum Standard, dass zu einem High-End-Smartphone auch eine abgespeckte Version vorgestellt wird. Entweder bietet der Hersteller eine Mini- oder wie Apple und HTC eine Plastikversion seines Flaggschiff-Smartphones an.

Google distanzierte sich mit seinen Nexus Geräten bis jetzt von dieser Strategie. Doch nun kommen einige Gerüchte auf, dass man in Mountain View an einem 100-Dollar Nexus arbeite, zumindest behautet dies eine chinesische Website. Sehr unwahrscheinlich ist solch ein Smartphone nicht, denn schon beim Nexus 4 hat Google die Messlatte für Smartphone-Preise sehr tief angesetzt.

Die Gespräche mit Herstellern sollen bereits laufen. Als Lieferant für die CPU soll momentan MediaTek infrage kommen und entworfen wird dann das Smartphone von Motorola, die mit dem Moto X bereits sehr viel Erfahrung in diesem Bereich gesammelt haben sollten.

Natürlich bekommt man für 100 Dollar kein HighEnd-Flaggschiff, viel eher wird dies ein Einstiegssmartphone. Jedoch sollen die Spezifikationen dem aktuellen Stand angepasst sein, sodass man schon ein relativ gutes Gerät erwarten kann. Selbstverständlich wird dieses Smartphone kein Nexus 6 ersetzen können.

▶Google Nexus 5 bei Amazon bestellen



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

You Might Also Like