Allgemein

WhatsApp – Update bringt Schnellzugriff auf Kamera & erweiterte Gruppeneinstellungen

Wieder einmal bekommt der beliebte Messenger WhatsApp per Update einige schicke Erweiterungen. Nun ist es möglich per Kamera-Schnellzugriff Fotos zu machen und direkt zu teilen. Außerdem lassen sich nun Gruppenchats durch die erweiterte Stummschaltungseinstellung für eine bestimmte Zeit lautlos schalten.

Wer kennt es nicht, man ist in einer oder mehreren Gruppen, die mit ordentlich Mitgliedern gefüllt ist. So passiert es automatisch, dass das Smartphone zu jeder erdenklichen Uhrzeit am klingen ist, ob man nun am Schlafen oder auf der Arbeit ist. Wirklich stumm schalten will man die Gruppen selbstverständlich auch nicht, da man ja vielleicht etwas wichtiges verpassen könnte. Für genau genau solche Gruppen haben sich die Entwickler sicherlich die neue Funktion ausgedacht. Nun ist es möglich eine Gruppe wahlweise zwischen 8 Stunden bis 100 Jahre stumm zu schalten, jedoch kann man sich immer noch die Benachrichtigungen anzeigen lassen.

Die neue Kamera-Schaltfläche wird wahrscheinlich besonders Nutzern sehr gefallen, die gerne andere Leute an ihrem Leben und Tätigkeiten teilhaben lassen wollen. Nun muss man nicht mehr umständlich zuerst in die Teilen-Möglichkeiten hineingehen, sondern kann direkt unten in der Leiste die Kamera auswählen und kann sofort ein Bild aufnehmen. Dies funktionierte in unserem Test auch recht zuverlässig. Zwar ist die Kamera sehr schlicht gehalten, jedoch erfüllt sie alle nötigen Funktionen, man kann sowohl mit der Vorder- als auch mit der Rückkamera Bilder machen, auch den Blitzt kann man ein- und ausschalten.
WhatsApp-Camera

Das Update wird erst wahrscheinlich in wenigen Wochen im Play Store landen, vorerst wird die Update-Datei nur über die eigene WahtsApp Seite zum Download angeboten. Nachdem Download kann man die .apk-Datei wie gewohnt per Sideload installieren.

Download: WhatsApp 2.11.230

chart

[divider]

Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: