Reviews

HTC One Mini 2 offiziell vorgestellt – Verkauf startet Ende Mai für 450 Euro

HTC stellt das HTC One Mini 2 nun endlich offiziell. Heute vorgestellt und schon Ende Mai für 450 Euro erhältlich. Doch für diesen kleinen Preis bekommt man einen sehr starken Kraftprotz, der es sogar mit anderen Smartphone locker aufnehmen könnte.

HTC lässt sich nicht viel Zeit und stellt nach kurzer Zeit schon den kleinen Bruder des HTC One M8 vor. Wie erwartet, hat auch das One Mini 2 die selbe Designsprache wie das M8, aber auch die Spezifikationen haben es in sich. In rund zwei Wochen – Ende Mai – kommt das HTC One Mini 2 dann auch schon in die Läden und wird wahrscheinlich auch sehr gute Verkaufszahlen erzielen können.

Vergleichsweise ist das One Mini 2 sehr stark. Dafür sorgt der Snapdragon 400 mit vier Kernen, der durch 1GB RAM unterstützt wird. Der interne Speicher beträgt 16 GB, kann aber durch eine microSD-Karte erweitert werden. Aufgrund der kleineren Größe kommt hier ein 4,5-Zoll-Display, der eine 720p Auflösung bietet, zum Einsatz.

Wie zuvor in einigen Gerüchten gezeigt, verzichtet HTC tatsächlich auf die zweite Kamera, spendiert dem One Mini 2 aber dafür rückseitig eine 13-Megapixel und vorderseitig eine 5-Megapixel-Kamera. Auch das Mini 2 wird in der Lage sein Zeo-Highlight-Videos zu machen. Auf guten Musikgeschmack müssen Käufer eines One Mini 2 natürlich nicht verzichten. Auch in der kleinen Version wurden die Stereo Lautsprecher jeweils ober- und unterhalb des Displays verbaut.

HTC-One-Mini-2-Gold

Für ausreichend Schnittstellen ist auch gesorgt worden. Mit dem passenden Datentarif ist es sogar möglich dank LTE mit bis zu 100 Mbits/s zu surfen. Weiterhin an Bord sind NFC, GPS, WiFi (a/b/g/n) und Bluetooth 4.0.

So viel Spielereien brauchen natürlich auch einen reichlich Strom, dieser kommt aus dem 2.100 mAh großen Akku. Fragt sich nur noch, ob man mit Android 4.2.2 das System genügend optimieren konnte, um das Beste aus den Akku herauszuholen.

Bereits Ende Mai kommt das HTC One Mini 2, dann in den Handeln und wird zum Marktstart 450 Euro kosten. Beim Kauf hat man die Wahl zwischen drei Farbvarianten, jeweils dunkelgrau, silber und gold. Die goldene Version kommt jedoch mit etwas Verspätung – wahrscheinlich im eine Exklusivität zu simulieren – in den Handeln.

Wir sind begeistert von dem HTC One Mini 2, da es trotz des recht niedrigen Preises sehr gute Spezifikationen bieten kann. Bei diesen Eckdaten, kann man auch drüber hinwegsehen, dass man auf die zweite Rückkamera verzichten muss. Das HTC One Mini 2 kann kommen.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: