Handys

Nexus 6 erstes Hands-On und direkter Größenvergleich online

Das Nexus 6 wurde zwar bereits vorgestellt, doch live konnte man das Gerät bis jetzt nur sehr selten sehen. Nach ziemlich genau einer Woche erscheinen nun endlich die ersten Videos und Bilder, die das Nexus 6 in natura ablichten. Auch können wir uns durch einen direkten Vergleich zum Moto X (2014) und Galaxy Note 4 erste Vorstellungen zu den Ausmaßen des Google-Phablets machen.

Die Meinungen zum Nexus 6 sind gespalten, der Grund ist das 5,9 Zoll Display. Obwohl die Hardware in ganzer Linie überzeugen kann, sind viele Nexus-Fan nicht sicher ob sie zum Nexus 6 wechseln sollen. Auch uns erschließt sich nicht warum Google und Motorola sich für einen Phablet entschieden haben, zwar werden Phablets immer gefragter, dennoch ist der Anteil noch recht überschaubar. Ob das Nexus 6 wirklich ZU groß ist, sehen wir in den ersten Hands-ON´s.

Zugegeben in dem Hands-On von The Verge sieht das Nexus 6 schon recht groß aus, dennoch scheint es nicht größer oder unhandlicher zu sein als andere Phablets. Dazu kommt, dass das Nexus 6 in natura noch besser aussieht als auf den Bilder. Die Vorderseite wird von dem WQHD-Display geziert, dieser wird nur von einem kleinen Rahmen umrandet. Somit wird fast die gesamte Größe des Phablets genutzt. Auf der Rückseite besteht aus griffigem Plastik und wird von einem Metallrahmen umrandet. Im Gesamten wirkt das Nexus 6 sehr edel und erscheint auf keinen Fall klobig.

nexus-6-hands-on-seite-button

Auch beim Design geht Google beim Nexus 6 andere Wege, wo sie bislang versuchten ein Smartphone mit eigenem Design anzubieten ist es beim Nexus 6 genau anders. Das Nexus 6 besitzt die selbe Designsprache wie das Moto X (2014) außer einiger Details sieht das Nexus 6 dem Moto X sehr ähnlich. Nicht nur das Design hat Google scheinbar übernommen auch wurden einige Features, die bislang nur exklusive auf dem Moto X verfügbar waren, wurden direkt in Android 5.0 Lollipop übernommen.

Das Nexus 6 lässt mit seinen Abmessungen von 159,3 x 83 x 10,1 Millimetern sogar das Moto X klein aussehen. Außerdem sieht es genauso aus mit den älteren Smartphones der Nexus-Reihe. Deshalb hier mal einen Größenvergleich mit allen Nexus-Smartphones.

Wir sind uns sicher, dass auch das Nexus 6 seine Liebhaber finden wird, denn auch für das Galaxy Note 4 oder das iPhone 6 Plus gibt es genügend Abnehmer. Ein Phablet auch seine Vorteile, man muss sie nur zu nutzen wissen.

[divider]


Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

You Might Also Like