Apps

Google Photos bekommt iOS Live Photo Unterstützung

Mit iOS 9 hat Apple das nette Feature “Live Photo” vorgestellt. Nun kann die offizielle Google Photos App mit dem neusten Update das neue Dateiformat von Apple abspielen. Womöglich ist dies ein erster Hinweis darauf, dass mit dem nächsten Nexus-Smartphone eine ähnliche Kamera-Funktion kommen wird.

Apple stellte zusammen mit der neuen Version ihres Betriebssystem iOS 9 die Funktion Live Phots vor. Mit diesem hat man die Möglichkeit Bilder wieder zum Leben zu erwecken. Zusammen mit dem Bild werden einige Sekunden Videomaterial gespeichert, sodass man bei leichtem Drücken auf das Bild diesen kurzen Clip abspielen kann.

Nun bestätigt Google, dass auch die hauseigene Google Photo App ab sofort den Dateiformat unterstützen wird. Dies hat zwei Gründe. Erster Grund ist, dass der Dateiformat immer mehr ernst genommen wird und das Feature sehr gut angekommen ist und der zweite Grund ist, dass man hiermit Apple Nutzer wieder mehr für Google Dienste begeistern will.

Live Photos support on iOS is here! Get the update: https://t.co/VzdXZ81FX5 pic.twitter.com/D8RSvoi4n2

— Google Photos (@googlephotos) 7. März 2016

Wir sind gespannt ob dieser Schritt auch bedeutet, dass zeitnah oder auch mit der Vorstellung der nächsten Android-Version die Kamera-App eine ähnliche Funktion bekommen wird. Speziell bei der Vorstellung von Android 6 in Kombination mit dem Nexus 6P haben wir gesehen, dass die Kamera sehr weit in den Mittelpunkt des Betriebssystems gerückt ist. Wir können uns gut vorstellen, dass Google die Kamera-App weiterentwickeln wird und mit ähnlichen oder anderen Funktionen von sich überzeugen will.

 


Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.




Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: