Allgemein

Der ewige Krieg: Android vs. I-Phone eine Meinung

Jedes Jahr wieder kommt das neueste Smartphone auf den Markt. Sei es das neue Samsung Galaxy S16 oder das I-Phone 77 vollkommen egal. In unserem bekannten und Freundeskreis gibt es immer wieder die Diskussionen welches Handy denn nun besser ist. Apple-Fans sträuben sich ein Android Telefon in die Hände zu nehmen und umgekehrt das gleiche Spiel. „Ihr zahlt doch nur den Namen, mein Handy hat sowieso mehr Leistung…“. Das mag vielleicht sogar stimmen das ein iPhone 7 weniger Leistung hat als ein entsprechendes Samsung Galaxy S7, aber die Feinheiten machen den Unterschied und geben beiden Seiten ihre Vor- und Nachteile.7

Ein Android Telefon profitiert vor allem von seiner breiten User Basis. In den meisten Fällen dürfte die Software deutlich umfangreicher und günstiger ausfallen als sie das bei einem Apple Gerät jemals könnte. Auch Ersatzteile und Reperaturen sind in der Regel deutlich billiger und das bei gleicher und/oder sogar besserer Leistung. Die aktuelle I-Phone Generation prahlt zum Beispiel gerade mit der Ultra HD Auflösung der Kamera. Toll, werden Android User sagen, das kann mein S5 schon seit Jahren. Damit haben sie auch recht. Selbst 3D Displays gab es schon bei Android Geräten. Die 3D Kamera allerdings hat sich, leider wie ich an dieser Stelle sagen muss, nicht durchsetzen können.

Das I-Phone aus dem Hause Apple hingegen hat einen ganz großen Vorteil vor allen anderen Betriebssystemen, es basiert auf einer festgesetzten Hardware. Betriebssystem und Hardware bilden eine Einheit und sind aufeinander abgestimmt. Das ist natürlich bei Gefühlt einer Million verschiedenen Android Geräten garnicht möglich. Apple hat somit einen klaren Performance Vorteil vor jedem Android Gerät weil Hardware und Software einfach besser zusammenspielen. Nebenbei ist Apple ja auch ein Hersteller der ein bisschen für Rebellion steht, gegen das Establishment, so war es zumindest in den Anfängen von Apple. Die Geräte von Apple haben mittlerweile kein Alleinstellungsmerkmal mehr, so ist es nun einmal.

Google hat mittlerweile schon seine eigenen Handy´s die noch teurer als ein I-Phone sind am Markt und damit das neue Prestige Objekt erschaffen. Auch wenn die Google Pixel Phones jetzt keinerlei Alleinstellungsmerkmal hätten das einen riesigen WOW-Effekt bei uns auslösen würde. Sicherlich sind es keine schlechten Telefone, aber auch da will man sicherlich nur in den Luxusmarkt vordringen, wobei das eigentlich nur eine Marke kann Turing, die mit ihren Extremhandy´s den Markt revolutionieren wollen.

So oder so ist es aber eigentlich egal ob ihr euch für ein iPhone7 oder ein Galaxy S7 entscheidet. Die Bedienung ist unterschiedlich aber die Leistung oder die Funktionen unterscheiden sich mittlerweile nicht mehr so extrem wie noch vor einigen Jahren. Es kommt rein auf den Geschmack an und vor allem natürlich auf das, was ihr gewohnt seid. Ein Wechsel ist immer interessant aber nicht unbedingt notwendig, keines der aktuellen Handys kann mittlerweile weltbewegende Dinge die ein anderes Handy nicht auch könnte. Die Unterschiede sind marginal, das einzige was wirklich bemerkenswert ist, wäre die Tatsache das die Geräte mittlerweile nicht nur größer werden sondern auch wieder deutlich schwerer…



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen: