Allgemein

Whatsapp down – Nachrichten können nicht verschickt und empfangen werden

Momentan soll es mehrere Probleme mit WhatsApp geben. Viele Nutzer berichte, dass weder Nachrichten gesendet noch empfangen werden können. Leider hat man sich noch nicht offiziell zu dem Problem geäußert. Jedoch sollte es nicht lange dauern, bis das Problem behoben wird.

Gerüchten zufolge soll Facebook an neuen Funktionen des Messenger herumexperimentieren und somit auf spezielle Server wechseln. Diese Wechsel nehmen ein wenig Zeit in Anspruch, wodurch für kurze Zeit der Messenger keine Nachrichten verschicken und empfangen kann.

Die Server sind down, sodass die Nachrichten nicht gesendet und empfangen werden können. Wir wissen zum aktuellen Stand nicht ob alle davon betroffen sind. Man kann es jedoch sehr schnell erkennen. Wenn ihr auf ein Kontakt geht und dort nicht angezeigt wird wann dieser online war, dann kann man mit hoher Wahrscheinlichkeit davon ausgehen, dass auch ihr betroffen seit. Daher wäre es nett wenn ihr mal euer Problem in die Kommentare schreiben könntet. Dadurch können wir ein Gesamtbild des Problems bekommen und euch so eine Lösung anbieten.

Schaut ab und zu in diesem Artikel vorbei. Wir werden ihn aktualisieren sobald neue Informationen vorhanden sind.



Um auf dem Laufenden zu bleiben, folgt einfach unseren Facebook, Twitter oder Google+ Fanpages.

Das könnte dir auch gefallen:

  • EAlbus

    Es wäre mal gescheiter, wenn sich alle Android und Co. Redaktionen mal endlich um die Manipulationen kümmern würden, die seit Monaten mit dem WiFi ablaufen. Oder ist es es unseren datenverbrauchenden Spezialisten immer noch nicht aufgefallen, dass bei allen wesentlichen Messengern, wenn nicht gar bei allen, die WiFi-Funktion im Grunde nicht mehr oder nur noch sehr eingeschränkt für Daten benutzt werden kann?

    Und – wo bleibt da die Empörung????

    Das ist alles Killefitz, was da erzählt wird, wegen Umstellung und Tests … das stimmt nur insofern, dass sich offenbar die Provider und Staaten mittlerweile darauf geeinigt haben, den ersten Schritt gemeinsam zu tun, uns allen das Internet jetzt richtig teuer zu machen.

    Sozusagen als kleine Rache dafür, dass wir cleveren User seit Jahren den Telefongesellschaften Milliarden an Umsatz vorenthalten haben, weil wir eine WiFi-Hoheit für Fremdtelefonate außerhalb der regulären Netze nutzen konnten, ohne weitere Kosten dadurch zu haben.

    Und genau diese Freiheit dürfte wohl noch in diesem Jahr zu Ende gehen.

    Aber lesen ist halt zeitaufwändig, da quatscht man lieber ein bisschen über Dies und Das, nicht wahr – ist ja viel einfacher.

    Wahrscheinlich werdet ihr alle auch den nächsten Weltkrieg oder sonst ein wesentliches Ereignis genauso erleben – so gaaanz überraschend…

    Echt, einfach nicht zu glauben, was hier abgeht und dann so etwas Seichtes wie in diesem Beitrag! Dafür braucht es wahrlich keine Redakteure – das mach ich mit links, wenn es sein muss…

    E. A.